Hobby Fussball

Die schönste Nebensache der Welt !

Komm zu uns und erlebe den Team Spirit!

Coming soon

Interkulturelles Fussballturnier in Frauenfeld am 29.06.2024

👏 „Heimvorteil” Für alle unsere Fans und Förderpartner wir brauchen Euch kommt zum Supporten das der Pokal in Frauenfeld bleibt! Wir freuen uns auf Euch. 👏

TEAM IN EMBRACH JUNI 2024

Stehend v. links Ruggero Portelli, Benjamin Bahrim, Andre Costa, Yasac, Theo Bruderer, Denis Jatzenko, Alvaro Rocca

Kniend v. links Julian De Marzi, Matthias Lang, Patrick Greuter, Robin Nagel

Einstand nach Mass die Kickers Frauenfeld gewinnen das Turnier in Bischofszell !

    Pressebericht

Die Kickers Frauenfeld feierten einen glanzvollen Start in die Saison 2024, indem sie das Fußballturnier in Bischofszell ohne Punktverlust und Gegentor für sich entschieden. Unter den teilnehmenden sozialen Institutionen erwiesen sie sich als souveräne Sieger und ließen keinen Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen. 

Kapitän Matthias Lang kommentierte den Erfolg als „Einstand nach Mass“, und seine Worte wurden durch die beeindruckende Leistung seines Teams unterstrichen.
Besonders bemerkenswert war die Teilnahme von Menschen mit Beeinträchtigungen, die einen bemerkenswert athletischen Fußball spielten und die Zuschauer zu spontanen Beifallsbekundungen animierten. 

Diese inklusive Atmosphäre spiegelte die verbindende Kraft des Fußballs wider und zeigte, wie dieser Sport Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammenbringen kann.
Neben den spannenden Begegnungen und spontanen gemeinsamen Pausenmatches lobte Trainer Denis Jatzenko die Qualität der Turnierorganisation und das Engagement von Organisator Ernst Looser. 

Auch die Leistung der Schiedsrichter verdiente Anerkennung, da es während des gesamten Turniers weder Verwarnungen noch Platzverweise gab.

Der Torhüter der Kickers Frauenfeld, Robin Nagel, verdiente sich besonderes Lob, da er kein einziges Gegentor zuließ und somit einen entscheidenden Beitrag zum Turniersieg leistete. Nach der Siegerehrung wurden die Kickers direkt zum nächsten Turnier im September eingeladen, was ihren erfolgreichen Start in die Saison weiter unterstrich.
© allego-medien/Frauenfeld    

20210608_172506414_iOS

Komm doch und schau ob es Dir bei uns gefällt !
Freue mich Deine Bekanntschaft zu machen.
Melde Dich bei mir.
Ich bin Matthias Kapitän der Kickers und freue mich auf Dich !

Kontakt

Matthias Lang

Walzmühlestrasse 8

8500 Frauenfeld

Tel. +41 78 266 91 66

kickers.frauenfeld@gmail.com

Die Kickers Frauenfeld bekennen sich zum Umweltschonenden Umgang der Rasenplätze und deren Reinhaltung. 

Der Verein ist nicht gewinnorientiert und wird ehrenamtlich geleitet.

Fussballer in sozialen Projekten zu engagieren Fussball ist weit mehr als nur ein Spiel. Es ist eine Leidenschaft, die Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Es ist ein Spiegelbild unserer Gemeinschaft und eine Quelle der Inspiration für Millionen von Menschen. Als Fussballspieler haben wir das Privileg, diese Leidenschaft zu leben und Teil einer globalen Familie zu sein.Privileg kommt auch eine Verantwortung. Eine Verantwortung gegenüber denjenigen, die uns Woche für Woche auf dem Spielfeld unterstützen, und gegenüber denen, die nicht so viel Glück im Leben hatten wie wir. Fussball hat die Macht, Leben zu verändern, Hoffnung zu schenken und Gemeinschaften zu stärken. Die Kickers Frauenfeld zeigen, dass Fussball nicht nur ein Spiel ist, sondern ein Werkzeug für Veränderungen sein kann. Wir ermutigen alle die an unserer Mannschaft Interesse haben, sich aktiv an diesem sozialen Projekt zu beteiligen und gemeinsam mit uns ein besseres Verständnis untereinander zu schaffen.

Die Kickers Frauenfeld ist eine bunt gemischte Gruppe von Menschen unterschiedlichen Geschlechtes und Hautfarbe, Nationalität, Grösse und Alter, die gemeinsam ihre Leidenschaft für Fussball teilen. Hier geht es nicht nur um sportliche Leistung, sondern vor allem um den Spass am gemeinsamen Spiel. Ob jung oder alt, dick oder schlank, sportlich oder nicht so trainiert – jeder ist bei uns herzlich willkommen. Unsere Mannschaft steht für Offenheit, Toleranz und Respekt gegenüber anderen Menschen und Kulturen. Wir spielen und trainieren nicht so regelmässig nehmen aber an Turnieren teil machen Freundschaftsspiele oder Kicken einfach zum Spass. Dabei messen wir unsere Fähigkeiten mit anderen Mannschaften um uns zu verbessern. Auch Menschen mit Behinderung sind bei uns willkommen. Wir sorgen dafür, dass jeder nach seinen Möglichkeiten und Bedürfnissen am Spiel teilnehmen kann. Wenn auch Du Lust hast, Teil unserer Mannschaft zu werden und gemeinsam mit uns Fussball zu spielen, dann melde dich bei uns! Philosophie, Liebe Spieler, Freunde und Unterstützer des Fussballs,